Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Reha der Zukunft: unsere neue Klinik in Bayreuth

Im Bayreuther Stadtteil Seulbitz entsteht in der Nachbarschaft zur Lohengrin Therme eine hochmoderne Reha-Klinik mit 240 stationären und 60 teilstationären Plätzen.

Die Zukunft der Reha beginnt ab 2027

Die neue Reha-Klinik richtet sich nach den aktuellsten Erkenntnissen der Reha-Wissenschaft. Patientinnen und Patienten sollen sich optimal auf ihre Behandlung konzentrieren können - in angenehmer, gesundheitsfördernder Atmosphäre und mit viel Zuwendung der Mitarbeitenden.

Das Gebäude ist so konzipiert, dass es sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Neben der Verwendung naturnaher Materialien werden auch regenerative Energien zum Einsatz kommen.

Freuen Sie sich auf ein neues Highlight am Gesundheitsstandort Oberfranken! Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen.

Visualisierung eines Patientenzimmers der neuen Reha-Klinik

Videogalerie zum Spatenstich

In unserer Videogalerie sehen Sie Impressionen vom Spatenstich.

Erste Eindrücke

In unserer Bildergalerie sehen Sie Modellzeichnungen aus Sicht des Illustrators.

Viel Licht, viel Raum und genug Platz zum Wohlfühlen

Viel Licht, viel Raum und genug Platz zum Wohlfühlen - so wird sich unsere neue Klinik anfühlen. Und das mitten in der Natur, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Lohengrin Therme.

Neben Rehabilitation in den Fachbereichen Orthopädie, Onkologie und Psychosomatik bieten wir ab 2027 auch Präventionsmaßnahmen und ambulante Therapieleistungen an. Ein Gewinn auch für die Bewohner der Region!

Visualisierung der Eingangshalle der neuen Reha-Klinik

Fragen und Antworten zur neuen Reha-Klinik

Warum wird eine neue Reha-Klinik gebaut?

Direkt gegenüber der Lohengrin Therme entsteht eine hochmoderne Reha-Klinik mit 240 stationären und 60 teilstationären Plätzen. Neben Rehabilitation in den Fachbereichen Orthopädie, Onkologie und Psychosomatik werden hier ab 2027 auch Präventionsmaßnahmen sowie ambulante Therapie- und Reha-Leistungen, bis hin zu Nachsorgeangeboten für die Versicherten des fränkischen Rentenversicherungsträgers durchgeführt.
Ab 2027 soll die Reha-Klinik den Versorgungsauftrag der Klinik Herzoghöhe in der Kulmbacher Straße und der Höhenklinik im 25 Kilometer entfernten Bischofsgrün übernehmen.
Im Interesse der Versicherten und Patientinnen und Patienten wird die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern an diesem Standort zukunftsweisende Reha- und Therapieleistungen nach neuesten medizinischen Standards und wissenschaftlichen Methoden anbieten. Mit der modernen Reha-Klinik wird auch die Gesundheitsregion Oberfranken nachhaltig gestärkt – durch eine enge Verzahnung von Akut- und Reha-Angeboten. Darüber hinaus sichern wir qualifizierte Arbeitsplätze in der Region.

Wie wird die neue Reha-Klinik aussehen?

Das Gebäude ist so konzipiert, dass es sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Dafür wurde ein Architektenwettbewerb mit einem bundesweit besetzten Expertengremium durchgeführt. Der Gewinner-Entwurf zeichnet sich durch die Verwendung vieler naturnaher Materialien aus.
Der Bebauungsplan berücksichtigt die Vorgaben des Naturschutzes. Das Thema Nachhaltigkeit steht auch beim Bau selbst im Mittelpunkt: Regenerative Energien und umweltfreundliche Materialien spielen eine wichtige Rolle.

Was haben die Patientinnen und Patienten davon?

Die Reha-Klinik hat Modellcharakter für die Reha der Zukunft: Die Patientinnen und Patienten sollen sich hier ganz auf ihre Behandlung konzentrieren können – dafür schaffen wir eine angenehme Atmosphäre. Für die Menschen in Oberfranken ermöglichen ambulante Reha-Plätze eine heimatnahe Reha im Krankheitsfall.
Zusammen mit der Therme entsteht in Bayreuth ein attraktives Gesundheitsareal, das auch der Gesundheitsregion Oberfranken und der Stadt Bayreuth neue Impulse geben wird.

Alle Fragen und Antworten